Loveblind – Sleeping Visions

Crash City Saints, Seasurfer, Whimsical. Nie gehört? Aus diesen Bands rekrutiert Loveblind seine Mitglieder. 
Keine der genannten  muss man zwangsläufig gehört haben. Das es sich bei Wyatt Parkins, Joshua German, Dorian Electrique, Mikel Wegener  und  Neil Burkdoll aber um großartige Musiker handelt, hört man dem Debüt dieser „Supergruppe“ sofort an.

Die Musik Loveblinds kann man am ehesten im Bereich von Shoegaze und Dreampop verorten. Dabei geht das Quintett deutlich gitarrenlastiger als bei ihren Herkunftsbands zu Werke. 
So bietet das wohl markanteste Stück des Albums, „War Planets“, Anleihen von Industrial und Breakbeat. Hier treffen Komplexität und Soundgewitter in einer genialen Mischung aufeinander. Zusammengehalten wird das Stück mit der, ebenso kalten, wie faszinierenden Stimme von Dorian Electrique. Sie ist das perfekte Bindeglied zwischen dem sich dahinschleppenden Rhythmus und sich immer wieder aufbauenden Gitarrenwänden.
Das ihre Stimme sich in diesem musikalischen Kosmos deutlich besser macht als bei Seaside, das viel braver und synthetischer unterwegs ist, zeigt auch das etwas wehmütig anmutende “Saturnine“, mit seinem hypnotischen und athmosphärisch-dichten Refrain.
Die Band erschuf mit ‚Sleeping Visions‘ eine elektronische Rockscheibe, mit Ambient-ähnlichen Touch. Starke Basslinien treffen auf angenehm dezente Synths, die bitteren Lyrics tun ihr übriges. Die Spannung hält aber nicht über die gesamten 10 Stücke an. “A Strange Place“ oder „Daydream“ dümpeln doch zu sehr vor sich hin, und „Sleeping Visions“ ist sonderbar gleichmütig und als ganzes eher unstimmig.
Dennoch hat Loveblind mit dieser Scheibe ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Diese Band sollte man sich in jedem Fall eher merken, als die in diesem Artikel am Anfang genannten.

4/5
Ausbeute
6 Titel 60%

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen